Nachruf Walter Brunner

Völlig unerwartet ist unser Aktiv-mitglied und Sängerfreund Walter Brunner am Samstag, 1. Februar 2020, kurz vor seinem 55. Geburtstag verstorben.

Unser "Wale" ist vor kurzem an einer Lungenentzündung erkrankt und musste sich in Spitalpflege begeben.

Wir verlieren mit Wale Brunner ein sehr engagiertes Mitglied, das im Bass-Register mit vollem Elan ge-sungen hat. Wir verdanken Wale z. B. unsere Webseite, die er ent-worfen und aufgebaut hat. An etlichen Konzerten hat er in seinen Worten die Lieder des Chores präsentiert.

Walter war für uns ein grosses Vor-bild. Er hat uns gezeigt, dass viele Hindernisse überwunden werden können, wenn der Geist will und die Bereitschaft vorhanden ist, schwierige Situationen zu meistern.

 

Einige von uns Sängerinnen und Sänger hatten das Glück, am 25. Dezember bei Bärni Gafner zusammen mit Wale Weihnachten zu feiern. Beim Würfeln hat Wale die rote Kappe gewonnen! Wer ihn gekannt hat, kann sich vorstellen, wie viel wir gelacht haben.

 

Wale, wir danken dir für dein Wirken im Chor. Dein Schalk und Humor wird uns fehlen. Danke, dass wir dich auf deinem Lebensweg begleiten durften.

Andreas Schoder, Präsident